Für eine Welt in Frieden und ohne Gewalt!

Spenden

Mahatma Gandhi beim Spaziergang im Satyagraha Aschram, Sevagram, 1945.
Mahatma Gandhi beim Spaziergang im Satyagraha Aschram, Sevagram, 1945.

Mit IHRER Spende unterstützen Sie unsere Arbeit!

 

Die GandhiServe Stiftung braucht finanzielle Hilfe zur Durchführung ihrer vielfältigen Projekte in den Bereichen Bildung und Erziehung sowie Wissenschaft und Forschung.

 

Es ist das Anliegen der GandhiServe Stiftung unseren Mitmenschen das Leben und Wirken von Mahatma Gandhi zeitgemass näher zubringen. Wir sind überzeugt, dass Gandhi's Lehre der Liebe, Toleranz und Wahrhaftigkeit auch heute noch aktuell ist - in einer Welt, die auf die ökologische Katastrophe zutreibt und die gezeichnet ist von kriegerischen Auseinandersetzungen, Gewalt und Armut. Die von Gandhi vorgelebte und kultivierte Ethik der Gewaltfreiheit ist von zeit- und grenzenloser Bedeutung.

 

Spenden werden benötigt

 

1) zur Durchführung von Forschungsvorhaben, hauptsächlich auf dem Gebiet der Identifizierung und Konservierung von Originaldokumenten von und über Mahatma Gandhi und

 

2) zur Durchführung von erzieherischen Vorhaben und Bildungsvorhaben, die der Verbreitung des Friedens und der Ethik der Gewaltfreiheit dienen sowie der Erinnerung an Mahatma Gandhi und seine Lehre.

 

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu.

 

Die GandhiServe Stiftung ist eine gemeinnützige Körperschaft nach §5 Abs.1 Nr.9 KStG.

 

Spenden sind steuerabzugsfähig nach §10 EStG. Eine Spendenbescheinigung wird umgehend zugesandt.

 

So können Sie spenden:

  • Per Überweisung:

       Kontoinhaber: GandhiServe Stiftung

       Bank: Bank für Sozialwirtschaft

       Bankleitzahl: 100 205 00

       Konto: 300 5000

       SWIFT-Code (BIC): BFSWDE33BER

       IBAN: DE39 1002 0500 0003 0050 00

  • PayPal / Kreditkarte:      Mahatma Gandhi beim Spaziergang im Satyagraha Aschram, Sevagram, 1945.